DIE GERECHTEN


Inhalt:

Das Theaterstück, welches auf einer wahren Begebenheit beruht präsentiert sich auf der Bühne in fünf Akten. 1905 verüben sozialrevolutionäre Terroristen einen Anschlag auf den russischen Großfürsten Sergei. Nachdem der Anschlag des Terroristen Kaljajev gelingt, wird dieser gefasst und ins Gefängnis gesperrt. Nun muss sich Kaljajev zwischen Verrat an den Freunden oder dem eigenen Tod entscheiden. Als Kaljajev am Stick baumelt, wollen die Verbliebenden seinen Tod rechen und planen einen erneuten Anschlag für die gewünschte Gerechtigkeit.

 

Eine Produktion des Theaters für 99, Ensemble der vhs Koblenz e.V. nach einem Stück von Albert Camus "Die Gerechten"